Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Login



Neue Termine

Keine Termine

Alle Termine zeigen
News
Prozess- und Qualitätsmanagement für die Hochschulverwaltung Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: European Academy for Taxes, Economics and Law   
Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 16:08 Uhr

Mit einem effizienten Prozess- und Qualitätsmanagement optimieren Sie Ihre Hochschulverwaltung. Widerstände überwinden, Betroffene beteiligen und Schnittstellen managen: die Kernthemen des

Praxisseminar
Prozess- und Qualitätsmanagement für die Hochschulverwaltung
Kommunikation ● Dokumentation ● Systemakkreditierung ● Data-Warehouse-System
27. - 28. April 2017, Berlin
Die Veranstaltungsbroschüre finden Sie hier.

Mit Expertenbeiträgen von:
● Technische Universität Braunschweig, Stabsstelle Interne Hochschulberatung, Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement der Verwaltung
● Ruhr-Universität Bochum, Abteilung Planung, Controlling, Berichtswesen
● Universität Konstanz, Stabsstelle Qualitätsmanagement
● Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung
● Universität des Saarlandes, Qualitätsbüro
● Europa-Universität Viadrina, Stabsstelle Qualitätsmanagement

Die Kernthemen:
● Prozessmanagement vertiefen – Prozesse optimieren und (neu) modellieren
● Zielsetzung, Einführung, Akzeptanzgewinnung – So garantieren Sie Qualität und Effizienz der Verwaltung Ihrer Hochschule
● Data-Warehouse-Systeme zur Unterstützung der Qualitätskontrolle
● Systemakkreditierung – Erfolgsfaktoren für die Akkreditierung
● Kommunikation und Partizipation – Widerstände überwinden, Betroffene beteiligen
● Konfliktlösung im Prozessmanagement & Analyse von Kompetenzverhältnissen – Praktischer Workshop

Um sich direkt zu registrieren, verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular.

Falls Sie noch Fragen oder Anmerkungen zu dieser Veranstaltung haben, zögern Sie
bitte nicht, uns umgehend zu kontaktieren.

Wir würden uns freuen, Sie auf unserem Seminar in Berlin persönlich begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen


Dipl.-Jur. Christoph Brauner
Geschäftsführer




Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Das Europäische Wissensnetzwerk

Am Potsdamer Platz
Eingang & postalische Adresse: Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Germany

Ansprechperson:
Frau Regina Lüning
Leitung Marketing & Vertrieb
Tel.: +49.30.8020802.2300
Fax: +49.30.8020802.2259

Tel.: +49.30.8020802.0 (Zentrale)
Fax: +49.30.8020802.2250 (Buchung)

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.euroakad.eu
 
The 12th International Scientific Conference Music Science Today: the permanent and the changeable Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: Daugavpils University   
Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 14:10 Uhr

The 12th International Scientific Conference Music Science Today: the permanent and the changeable

05.05.2017 – 06.05.2017

Daugavpils University, Faculty of Music and Arts, Vienības Street 13

Faculty of Music and Arts of Daugavpils University in co-operation with Lithuanian Academy of Music and Theatre and Vytautas Magnus University in Kaunas (Lithuania) and Institute of Music of University of Silesia in Katowice (Poland) organize the 12th International Scientific Conference Music Science Today: the permanent and the changeable.

The range of themes of the conference is rather great firstly due to the common thematic line, since the permanent and the changeable issues in music are everlasting and comprehensive ones. The situation of postmodern culture, the spread of new style trends and new types of music have even more escalated the topicality of the above-mentioned issues. Secondly, apart from the tandem of history and theory, the dominant of the conference is also the other pair – the close co-existence and interaction of the research and the pedagogic-methodological aspects. Third, the total value of the conference is built also by the fact that serious presentations will be made by both Latvian scientists and foreign scholars. The content of the conference thus becomes richer with every participant, and the encouraging ideas voiced and proposed at the conference will make the basis for further research and the analysis of the cultural situation.

The aim of the conference is to promote the development of scientific communication on the international scale, to enrich the Latvian music science with new findings, to stimulate scientists to research the questions related to academic, traditional and popular music history and theory, as well as the 20th century music analysis in an integrated way.

see more.....

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 14:22 Uhr
 
Sprachprüfungen an der Dolmetscherschule Köln mit international anerkanntem telc-Sprachenzertifikat Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: Beatrix Polgar-Stüwe   
Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 11:01 Uhr

Neue Sprachprüfungen an der Dolmetscherschule Köln mit international anerkanntem telc-Sprachenzertifikat und Workshop zur Vorbereitung

Für das Jahr 2017 hat die Übersetzer- und Dolmetscherschule ihr telc-Prüfungsangebot für die Sprachen Deutsch und Englisch auf verschiedenen Niveaustufen weiter ausgebaut. Mit dem europäischen Sprachenzertifikat telc dokumentieren die Geprüften ihren aktuellen Kenntnisstand. Die Zertifikate sind international anerkannt und orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) für Sprachen. Die Sprachkompetenz gliedert sich in sechs Stufen von A1 (Anfänger) bis C2 (Experte). Für ihre telc-Prüfungen bietet die Dolmetscherschule halb- oder ganztägige Workshops an. Hier werden die Teilnehmer gezielt auf die telc-Prüfung und deren Abläufe vorbereitet. Denn die Erfahrung aus den vergangenen Jahren zeigt, dass viele ohne Vorbereitung scheitern. „Obwohl sie über die notwendigen Fremdsprachenkenntnisse verfügen, bestehen sie nicht immer das telc-Examen, weil sie die Aufgabenstellung falsch interpretieren oder die verfügbare Zeit falsch nutzen“, begründet Schulleiter Dr. Jerry Neeb-Crippen den Nutzen des Vorbereitungsworkshops.

Zu den Deutsch-Prüfungen ab B1-Level ist nun die Prüfung Deutsch C1 Hochschule, die für ausländische Bewerber oft als Eintrittskarte für ein Studium in Deutschland benötigt wird, neu hinzugekommen. Ebenfalls neu sind die international anerkannten telc-Sprachprüfungen für Englisch (B1 bis C2), beispielsweise für deutsche Studierende und Absolventen, die im Ausland arbeiten oder studieren möchten. Ferner bietet die Schule in Zusammenarbeit mit einem Bildungspartner das Kombi-Angebot Rechtssprache mit telc-Zertifikat C2 Deutsch in Form von Wochenendseminaren in verschiedenen Bundesländern und in Köln an. Diese Prüfung auf höchstem Sprachniveau eignet sich vor allem zur Ermächtigung/Beeidigung vor Gericht für Übersetzer und Dolmetscher mit einem ausländischen Bildungshintergrund und wird von vielen Landes- und Oberlandesgerichten anerkannt.

Alle eingesetzten Lehrkräfte an der Dolmetscherschule Köln verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Beurteilung von sprachlichen Leistungen und sind lizenzierte telc-Prüfer. Dies belegt auch die Zertifizierung nach dem Qualitätsstandard DIN EN ISO 9000:2008.

Die Übersetzer- und Dolmetscherschule bietet für alle B1- bis C2-Sprachstufen häufig im Jahr Prüfungstermine und Vorbereitungsworkshop für die angestrebte Prüfung an. Das ermöglicht eine große Flexibilität bei der individuellen Zeitplanung.

Weitere Informationen auf der Homepage https://is.gd/Dolmetscherschule_Koeln_telc
oder per Mail und telefonisch: Übersetzer- und Dolmetscherschule, Weißhausstraße 24, 50939 Köln, Telefon: 0221 22 20 60 83, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , http://www.dolmetscherschule-koeln.de

Über die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln:
Die Übersetzer- und Dolmetscherschule gehört zum RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln, das seit über 40 Jahren im Bereich Ausbildung und Studium tätig ist. Seit 2010 bietet die Übersetzer- und Dolmetscherschule die Ausbildung zum geprüften Fremdsprachenkorrespondenten (IHK) und die Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer/Dolmetscher an. Seit Herbst 2015 ermöglicht die Schule auch im Online-Lehrgang den Weg zum anerkannten Übersetzerabschluss in verschiedenen Sprachen. Die Schule ist zertifizierter Kooperationspartner der Agentur für Arbeit. Zu den Partnerinstitutionen gehören u.a. die Rheinische Fachhochschule (RFH) und die Rheinische Akademie Köln (RAK) in Köln.
http://dolmetscherschule-koeln.de

Über telc:
telc steht für die Europäischen Sprachenzertifikate bzw. The European Language Certificates. Die gemeinnützige telc GmbH ist ein Tochterunternehmen des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V., welche die Allgemeinheit auf dem Gebiet der persönlichen und beruflichen Fort- und Weiterbildung fördert.
http://www.telc.net


Redaktion: Beatrix Polgar-Stüwe
Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln
RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH
Weißhausstraße 24
50939 Köln
Tel.: 0221 22 20 60 83

 
Die eAkte in öffentlichen Institutionen: Professionelle Auswahl, Einführung und Nutzung Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: European Academy for Taxes, Economics and Law   
Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 14:35 Uhr

Meistern Sie die organisatorischen, technischen und rechtlichen Probleme bei der Implementierung der eAkte in Ihrer Institution! Wie Sie von der Auswahl des richtigen Systems über die Einführung bis hin zum Akzeptanzmanagement alles richtig machen, erfahren Sie hier:

Interaktives Praxisseminar
Die eAkte in öffentlichen Institutionen:
Professionelle Auswahl, Einführung und Nutzung
27. - 28. März 2017, Berlin
Die Veranstaltungsbroschüre finden Sie hier.

Intensive Workshops zu:
● eAkte: Anforderungen und Systeme – Mit Livepräsentationen verschiedener eAkte-Lösungen
● Changemanagement bei der Einführung der eAkte
● Alle Möglichkeiten des Scannens richtig ausschöpfen
● Rechts- und Revisionssicherheit beim Scannen: TR RESISCAN & TR ESOR
● Verwaltungsarbeit 4.0 – Langfristige Option oder bevorstehende Aufgabe?

Antworten auf zentrale Fragen:
● Wie schaffe ich die organisatorischen Voraussetzungen für die Einführung?
● Wie setze ich eine effektive Nutzerbegleitung und ein Akzeptanzmanagement richtig um?
● Was kann ich von der erfolgreichen Einführung lernen? – Praxisbericht
● Wie stelle ich eine ordnungsgemäße elektronische Aktenführung und Revisionssicherheit her?

Projekterfahrung, geteilt von Experten aus diesen Institutionen:
● Bundesministerium für Gesundheit, Einführung der elektronischen Verwaltungsarbeit, Aktionsprogramm „Digitale Verwaltung 2020“
● Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, Verwaltungsmanagement und Dienstleistungen
● Stadt Erlangen, eGovernment-Center
● Technische Universität Braunschweig, Stabsstelle Interne Hochschulberatung
● eGovernment-Kompetenzzentrum des Frauenhofer-Instituts FOKUS, Kompetenzzentrum Digital Public Services (DPS)
● Governikus GmbH & Co. KG (Unternehmen der öffentlichen Hand)

Um sich direkt zu registrieren, verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular.

Wir würden uns freuen, Sie auf unserem Praxisseminar in Berlin persönlich begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen


Dipl.-Jur. Christoph Brauner
Geschäftsführer




Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht
Das Europäische Wissensnetzwerk

Am Potsdamer Platz
Eingang & postalische Adresse: Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Germany

Ansprechperson:
Frau Regina Lüning
Leitung Marketing & Vertrieb
Tel.: +49.30.8020802.2300
Fax: +49.30.8020802.2259

Tel.: +49.30.8020802.0 (Zentrale)
Fax: +49.30.8020802.2250 (Buchung)

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.euroakad.eu
 
13th International Conference on Economics and Social Sciences Dubai, UAE March 24-25, 2017 Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: IFRD   
Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 11:23 Uhr

13th International Conference on Economics and Social Sciences (ICESS-2017) Dubai, UAE March 24-25, 2017


Logo
13th International Conference on Economics and Social Sciences will be held at Dubai, UAE. Conference aims to provide a platform to scholars, academicians, practitioners, and business managers to share their valuable knowledge and experience with each other in the context of changing economics and social settings. Objective of the conference is to bring people from the academia and business world closer so that they can share the latest developments in the fields of business, economics, development studies, social sciences, and technology. Contributors can submit their papers as an email attachment: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. in doc or docx format. Please do mention name of the conference at the time of submission.
Publication Opportunities:

Accepted papers will be considered for publication in international peer reviewed journals (Indexed in SCOPUS and IBSS) if desired by the contributors after satisfactory revision.

more.....

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 19

Arbeitgeber Suche


TOP Partner

Partner